Referenzen - Freibäder, Hallenbäder
Keidel-Mineral-Thermalbad
   
   

Auftraggeber
Freiburger Kommunalbauten GmbH
Baugesellschaft & Co. KG
vertreten durch:
Freiburger Stadtbau GmbH,
79098 Freiburg


Architekt
Sacker Architekten, Freiburg

Download als PDF (2,90 MB)

Projektdaten
Das KEIDEL Mineral-Thermalbad wird seit 2001 wird entsprechend einem Masterplan über mehrere Jahre modernisiert und erweitert.
Sämtliche Arbeiten wurden im laufenden Betrieb durchgeführt.

Außensauna, Stufe 3
Zur Attraktivitätssteigerung wurde die vorhandene Saunalandschaft durch eine Freiflächenerweiterung mit neuem Außensaunagebäude und einem Naturschwimmteich mit einer Wasserfläche von 470 m² ergänzt.
Fertigstellung: 2001
Technikkosten:

Umkleiden / Duschen, Stufe 5
Fertigstellung: 2002
Technikkosten:

Erweiterung Außenbeckenlandschaft, Stufe 7
Das neue Edelstahlbecken verbindet die beiden vorhandenen Außenbecken. Durch Optimierung der vorhandenen Badewasser- Aufbereitungsanlagen konnten die verbleibenden Ressourcen für das neue Erlebnisbecken genutzt werden.

Das Becken verfügt über:
• 2 Warmbecken mit verschiedenen Temperaturen
• Strömungskanal
• Luftsprudelliegen
• Bodensprudler

Wasserfläche 270 m²
Fertigstellung: 2004
Technikkosten:

Umbau und Erweiterung Bade- und Ruhebereich mit Gastronomie, Stufe 8
Fertigstellung: 2006
Technikkosten:

 
Lehrschwimmbecken René-Schickele-Schule, Badenweiler

Bauherr
Gemeinde Badenweiler
- Bürgermeisteramt -
79410 Badenweiler

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Projektdaten
Erneuerung der Badewassertechnik und Wasserführung in vorhandenem Fliesenbecken
Wasserfläche 97 m²
Fertigstellung: 2002
Technikkosten: 217.800,00 €

 
Lehrschwimmbecken, Gundelfingen

Auftraggeber
Gemeinde Gundelfingen
- Ortsbauamt -
79194 Gundelfingen

Architekt
Dipl. Ing. Martin Wuttig, Freier Architekt, Gundelfingen

Projektdaten
Erneuerung der Badewassertechnik mit Edelstahlbecken
Wasserfläche 120 m²
Fertigstellung: 2000
Technikkosten: 318.500,00 € (einschl. Edelstahlbecken)

 
Hallenbad Hotel Hirschen, Glottertal

Auftraggeber
H. Hermann Josef Strecker jun.
79286 Glottertal

Architekt
Prof. Rainer Maul, Freier Architekt BDA/dwb, Karlsruhe

Projektdaten
Neubau eines gefliesten Hallenbads im Dachgeschoss
Wasserfläche 32 m²
Fertigstellung: 2000
Technikkosten: 106.500,00 €

 
Lorettobad Freiburg Wiehre
   
   

Bauherr
Stadt Freiburg
- Hochbauamt -
79106 Freiburg

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Architekt
Dipl. Ing. Klaus Kellermann, Freiburg

Projektdaten
Das Freibad wurde 1842 erbaut und 1886 durch das Damenbad ergänzt. Eine wirkungsvolle Wasserführung und Wasseraufbereitung mit Filteranlage fehlte vollständig.
Mit der Generalsanierung wurde eine neue Badewasseraufbereitungsanlage und die Sanierung der Beckenanlagen mittels Edelstahlbecken realisiert, sowie neue Sanitäranlagen.
Wasserfläche 865 m²
Fertigstellung: 2000
Technikkosten: 700.800,00 €

 
Lehrschwimmbecken, Titisee-Neustadt

Bauherr
Stadt Titisee-Neustadt
- Stadtbauamt -
79822 Titisee-Neustadt

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Projektdaten
Erneuerung der Badewassertechnik mit Edelstahlbecken und Sanierung der Lüftungs- und
Sanitäranlagen.
Wasserfläche 85 m²
Fertigstellung: 1998
Technikkosten: 454.500,00 €

 
Freibad Freiburg St. Georgen
   
   

Bauherr
Stadt Freiburg
- Hochbauamt -
79106 Freiburg

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Projektdaten
Das Freibad aus dem Jahre 1929 verfügte über eine Wasserfläche von 3500 m² und hatte
keine Wasseraufbereitung.
Mit der Generalsanierung wurde eine neue Badewasseraufbereitungsanlage und ein neues Edelstahlbecken realisiert.
Wasserfläche 1052 m²
Fertigstellung: 1998
Technikkosten: 576.600,00 €

 
Freibad Kirchzarten

Bauherr
Gemeinde Kirchzarten
- Bürgermeisteramt -
79199 Kirchzarten

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Architekt
Schüler und Drews, Freiburg

Projektdaten
Die vorhanden Badewasseraufbereitungsanlage wurde den gültigen Normen angepasst und durch neue Aufbereitungsanlagen ergänzt. Ebenso wurden vorhanden Beckenanlagen in Edelstahlbauweise saniert und durch neue Edelstahlbecken erweitert.
Wasserfläche 1391 m²
Fertigstellung: 1998
Technikkosten: 1.300.000,00 €

 
Freibad Furtwangen

Bauherr
Stadt Furtwangen
- Bürgermeisteramt -
78120 Furtwangen

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Architekt
Schüler und Drews, Freiburg

Projektdaten
Mit dem 1. Bauabschnitt wurde die Badewasseraufbereitungsanlage erneuert, und ein neues gefliestes Planschbecken erstellt. Im 2. Bauabschnitt ist die Sanierung des Mehrzweckbeckens vorgesehen.
Wasserfläche 871 m²
Fertigstellung: 1997
Technikkosten: 424.000,00 €

 
Stegermatt-Freibad Offenburg

Bauherr
Stadtwerke Offenburg
77652 Offenburg

Auftraggeber
Ing.-Büro Bausenhart + Manzke

Projektdaten
Ein Teil der Filteranlage wurde erneuert und durch einen Spülabwasserbehälter in Betonbauweise ergänzt.
Wasserfläche 1.688 m²
Fertigstellung: 1997
Technikkosten: 365.800,00 €

 
 
badenova
Keidel-Bad
tga Planungsgruppe GmbH
Beratende Ingenieure

Karlsruher Straße 3
79108 Freiburg im Breisgau

Telefon +49 (0)761 611 40-0
Telefax +49 (0)761 611 40-11

info@tga-freiburg.de

Broschüre